Deutscher Tierschutzbund

Timmy und Struppi

Timmy und Struppi

Update 24.03.2021
Die Beiden suchen getrennt ein Zuhause.

STRUPPI (11 Jahre) ...
...wünscht sich natürlich auch ein Zuhause, wo er die letzten Jahre so richtig verwöhnt wird.
Leider leidet STRUPPI an Epilepsie, was allerdings mit Medikamenten gut behandelt werden kann.
(Bisher hatte er im TH noch keinen Anfall!)
Milben machen ihm leider auch ab und an zu schaffen, aber da kann man ja prima vorsorgen.
KUSCHELN ist für Struppi DAS GRÖSSTE und er wäre am liebsten die ganze Zeit unser "Knuddelopfer"...
Außerdem ist er sehr neugierig und geht gerne kleine Runden spazieren.
Der süße Hundeopi sucht ein ebenerdiges Zuhause ohne viele Stufen...
Wir SIND schon verliebt...sie auch??

Unser TIMMY (11 JAHRE)...
...sucht ein letztes Zuhause, wo er seinen Lebensabend in Ruhe verbringen darf.
Leider hat er ein paar "Baustellen":
Er kann seinen " Toilettengang" nicht immer so gut kontrollieren, ist auf einem Auge fast blind und hat 4 Bandscheibenvorfälle.
Deshalb geht er eifrig zur Physiotherapie "turnen" und bekommt Laserbehandlungen, die er auch zukünftig genießen sollte!
Trotz alledem ist unser süßer Hundemann fit wie ein Turnschuh und voller Lebensenergie und Bewegungsdrang...ne Couchkartoffel sieht definitiv anders aus.(Kuscheln geht allerdings IMMER
Wenn sie sich verliebt haben und unserem Hundeopi ein schönes und ebenerdiges Zuhause schenken möchten, dann melden sie sich bitte bei uns



01.01.2021
Pünktlich zu Silvester sind die beiden bei uns im Tierheim gelandet...

Timmy und Struppi

Der Zustand? Katastrophal, zum heulen um ehrlich zu sein. Die beiden - so liebe und freundliche Hunde wie wir sie selten von Anfang an hatten. Voller Liebe und voller Zuversicht! 

Unser Timmy (hell) sieht schon sehr schlecht und hat Probleme mit der Hüfte. Er würde gerne mehr laufen, schafft es aber nicht. Er genießt die Nähe seines Menschen sehr! Ab und an erschreckt er sich mal, aber böse wird er dabei nicht.

Unser Struppi (dunkel) sieht leider auch nicht mehr so gut auf einem Auge und hat dazu noch Epilepsie. Mit Medikamenten haben wir das gut im Griff. Er könnte etwas weniger auf den Rippen haben, dafür aber mehr Fell am Rücken! Wir bemühen uns sehr das alles wieder hin zu bekommen!
Vom Wesen her ist Struppi - genauso wie Timmy - einfach ein Hund mit purer Liebe in sich. Er liebt es zu kuscheln und würde am liebsten in den Menschen hinein krabbeln.

Beide Hunde sind noch nicht in der Vermittlung, wollten sich aber schon mal vorstellen!

Sie werden natürlich bis zur Vermittlung schick gemacht und dann kommen auch Bilder die nicht ganz so verwackelt sind. Hummeln im Hintern haben sie nämlich beide.

Wir bitten euch von Vorwürfen abzusehen. Wir alle wissen, wie schwer es manchmal ist, aber wir sind einfach froh, dass die beiden jetzt bei uns sind und bald ein neues zu Hause finden dürfen






Am Greinerweg 2
67292 Kirchheimbolanden
Tel: 06352 740033
Fax: 06352 789510
E-Mail: info(at)tierheim-kirchheimbolanden.de

Tel. erreichbar:
Montag bis Freitag: 10.00 bis 12.00 Uhr
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Anliegen in der Zeit der tel. Erreichbarkeit. Sollte dies nicht möglich sein, sprechen Sie auf den Anrufbeantworter und wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.
Bitte hinterlassen Sie den Grund warum Sie zurückgerufen werden möchten, dann kann sich gleich der richtige Ansprechpartner melden.

ÖFFNUNGSZEIT
Samstag: 11.00 bis 13.00 Uhr

Annahme von Sachspenden:
Montag bis Freitag: 10:00 bis 14:00 Uhr
Samstag: 11:00 bis 13:00 Uhr
oder nach vorheriger Terminvereinbarung.

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN