Deutscher Tierschutzbund

Vermittlung

Diese Tiere träumen derzeit im Tierheim von einem neuen Zuhause:

Hunde

Wenn nichts anderes angegeben wird sind unsere Hunde alle geimpft, entwurmt, mit einem Microchip gekennzeichnet und registriert.

Wir erwarten für unsere Hunde immer Familienanschluss. Keinesfalls vermitteln wir in reine Zwingerhaltung oder in eine Haltung ausschließlich draußen. Hunde sind Rudeltiere und sollten deshalb auch gemeinsam mit ihrem "Menschenrudel" leben. Die Plätze werden von uns überprüft und wir kontrollieren auch nach.

Folgende Hunde warten auf ein neues Herrchen


Katzen

Unsere Katzen sind alle – wenn nicht anders angegeben – gechipt, entwurmt, geimpft und kastriert. Im Allgemeinen sind sie Freigänger, auf Wohnungskatzen machen wir besonders aufmerksam.

Sollten Sie sich eine reine Wohnungskatze halten wollen, bedenken Sie bitte, dass Sie nicht immer da sind, vielleicht sogar tagsüber arbeiten gehen und die Katze dann viel alleine ist. Für reine Wohnungshaltung ist es immer angebracht und wichtig, zwei Tiere zu halten.
Bei der Haltung von Freigängern achten wir darauf, dass Sie nicht zu gefährlich wohnen – also Hauptverkehrsstraße oder sonstige Straßen mit viel Verkehr sollten nicht sein. Sie hätten nicht lange Freude und ihr Tier nur ein kurzes Leben.

Bitte machen Sie sich auch kundig über die Gefahren die ihrer Katze im Haus drohen. Z. B. dürfen Fenster nicht gekippt werden und Balkone sollten mit entsprechenden Netzen katzensicher gemacht werden.

Wir überprüfen die Plätze und legen Wert auf eine ordentliche Haltung mit Familienanschluss.

Folgende Katzen hoffen hier auf eine neues Zuhause


Kleintiere

Unsere männlichen Kleintiere werden soweit üblich kastriert.
Wir haben unterschiedliche Arten von Kleintieren, vom Zwerghamster bis zum Frettchen haben wir schon viel betreut. Bei der Haltung von Kleintieren achten wir auf artgerechte Unterbringung und Versorgung. Daher machen wir uns persönlich ein Bild vom neuen Heim.
Kleine Käfige, ungesunde Ernährung und Einzelhaltung von sozialen Gruppentieren sollen der Vergangenheit angehören.

Folgende Kleintiere warten auf ein neues Zuhause






Am Greinerweg 2
67292 Kirchheimbolanden
Tel: 06352 740033
Fax: 06352 789510
E-Mail: info(at)tierheim-kirchheimbolanden.de

Tel. erreichbar:
täglich 10.00 - 12.00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag 17.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag 17.00 - 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

Achtung: Aktuell sind Zahlungen (Schutzgebühr, Pension, etc.) nur in Bar möglich!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN