Deutscher Tierschutzbund

Die Geschichte des Tierschutzvereins Donnersbergkreis e.V.

Der Tierschutzverein Donnersbergkreis e.V. wurde im Jahre 1983 in Kirchheimbolanden gegründet und zählt mittlerweile ca. 450 Mitglieder.
Das Ziel des Vereins ist es, den Tieren Recht und Schutz zu verschaffen, sowie Tiermisshandlungen vorzubeugen. Eine gezielte Aufklärung der Bevölkerung, z.B. durch Presseveröffentlichungen, Infoschriften und Infostände soll um Verständnis für das Wesen und die Bedürfnisse der Tiere werben.

Tierärztliche Versorgung, Vermittlung herrenloser, verstoßener oder misshandelter Tiere an neue Besitzer und die Kastration wild lebender Katzen sind Schwerpunkt der Vereinsarbeit. Auch bei Volksfesten in der Umgebung beteiligen sich Vereinsmitglieder und bieten dort vegetarische Speisen an, um über fleischlose Ernährung aufzuklären. Auch gibt es hier vieles für Ihr Haustier oder als Geschenk für die Schützlinge Ihrer Freunde. Die Erlöse dieser Veranstaltungen fließen in vollem Umfang in den Tierschutz.

1996 wurde mit dem Bau eines eigenen Tierheimes begonnen

Durch eine Erbschaft und viele Spenden wurde dieses Projekt ermöglicht. Trotzdem sind die finanziellen Mittel natürlich knapp und die allermeisten Arbeiten werden hier in Eigenleistung von Vereinsmitgliedern, Freunden und Förderern erbracht um Geld zu sparen. Im Sommer 1998 hielten die ersten Tiere im neuen Tierheim Einzug. Im Frühjahr 1999 war das Tierheim soweit fertiggestellt, dass es fast vollständig in Betrieb gehen konnte. Zahlreiche Helfer versehen schon jetzt ihren täglichen Dienst um Tiere zu versorgen. Dreimal wöchentlich zu festen Zeiten stehen Mitarbeiter als Ansprechpartner für alle tierischen Probleme zur Verfügung.

Finanzielle Unterstützung erfährt der Verein auch durch viele Geschäftsleute der Umgebung.

Der Verein hat 1996 den Rheinlandpfälzischen Tierschutzpreis erhalten.
Der Donnersberger Tierschutzpreis wurde 2009 verliehen.
Die erste Vorsitzende Silvia Enders hat 2016 des Rheinlandpfälzischen Tierschutzpreis für 33 Jahre ehrenamtliche Tierschutzarbeit erhalten.






Am Greinerweg 2
67292 Kirchheimbolanden
Tel: 06352 740033
Fax: 06352 789510
E-Mail: info(at)tierheim-kirchheimbolanden.de

Tel. erreichbar:
täglich 10.00 - 12.00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag 17.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag 17.00 - 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

Achtung: Aktuell sind Zahlungen (Schutzgebühr, Pension, etc.) nur in Bar möglich!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN