Deutscher Tierschutzbund

Spendenübergabe Mathilde Hitzfeld Schule

20.12.2018

Das Tierheim Kirchheimbolanden erhielt Besuch, von einer Gruppe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7-9 der Mathilde Hitzfeld Schule in Kirchheimbolanden.
Der Anlass, ein ganz erfreulicher.
Wie seit vielen Jahren, so haben auch in diesem Jahr etwa 20 Schüler für den Tierschutzverein Donnerbergkreis Geld gesammelt.
Das ist einmal jährlich im Rahmen einer Haus- und Straßensammlung möglich und ein ganz wichtiger Beitrag zur  Finanzierung der vielfältigen Aufgaben der Tierschützer. Insgesamt 2 350,00 € kamen so zusammen.
Das ist das beste Ergebnis bisher überhaupt, wozu in der Hauptsache die beiden Söhne der Lehrerin Kerstin Kapp, die die Sammlung von Anfang an koordiniert und begleitet, beigetragen haben.
Kevin (10) und Christoph Kapp (12) haben alleine 1015,00 € in den Sammeldosen gehabt.
Sie konnten bei der Spendenübergabe leider nicht dabei sein, da sie eine andere Schule besuchen. Deshalb sollen die beiden an dieser Stelle besonders gewürdigt werden.
Das Bild entstand bei einem Besuch im Tierheim.
Bester Sammler der Mathilde Hitzfeld Schule war Leon Heß, der es immerhin auf 190,00 € brachte.
Die Schülerinnen und Schüler wurden mit einem Tierheimkalender und Süßigkeiten belohnt.
Sie konnten sich bei einem kleinen Rundgang ein Bild davon machen, wofür das Geld gebraucht wird.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN