Deutscher Tierschutzbund

Pflegestellen gesucht

12.09.2018

Für die uns anvertrauten Tiere suchen wir ständig ehrenamtliche Pflegestellen, die vorübergehend oder auch auf Dauer die Versorgung und Betreuung unserer Notfellchen übernehmen.
Es werden Pflegestellen gesucht, die zeitlich begrenzt oder auf Dauer sind.

Zeitlich begrenzte Pflegestellen werden so lange benötigt, bis die Tiere vermittelt sind.
Häufig haben wir Tiere, die in einem so schlechten gesundheitlichen Zustand bei uns ankommen, dass sie zuerst physisch und psychisch wieder aufgebaut werden müssen, bevor sie überhaupt eine Chance auf Vermittlung haben. Z.B. Verletzungen, Schwäche, halb verhungert, etc. Diesen Notfellen, die besondere Fürsorge, Ruhe und Pflege brauchen, können wir im Tierheimalltag nur unzureichend gerecht werden. Damit sie in Ruhe und mit der notwendigen Betreuung genesen können, suchen wir ehrenamtliche Helfer, die diese Versorgung zeitlich befristet übernehmen. Ziel ist, die Tiere zu stabilisieren und damit eine erfolgreiche Vermittlung zu unterstützen.

Manchmal sind Notfelle aber chronisch krank, altersbedingt eingeschränkt oder haben sonstige Probleme, so dass sie keine oder nur sehr wenig Chance auf eine Vermittlung haben. Für solche Tiere suchen wir Dauerpflegestellen, damit sie eine liebevolle, individuelle Betreuung und ein „Zuhause“ haben, bis sie über die Regenbogenbrücke gehen müssen.

Als Pflegestelle, ist entsprechende Erfahrung mit Tieren Voraussetzung.Auch sollte Ihnen bewusst sein, dass die Notfelle meist mehr Pflege benötigen, als vielleicht ihr eigenes Tier, das seit Jahren sein Umfeld und Sie kennt.Auch fällt es nach einer gewissen Zeit oft schwer, ein Pflegetier wieder abzugeben an sein endgültiges Zuhause, dass es Dank dem Aufenthalt bei Ihnen als Pflegestelle erst findet, doch auch das bedeutet Tierschutz. Denn wenn dann wieder ein Platz frei wird, kann eventuell ein neues "Pflegetier" einziehen.

Wenn Sie eine Pflegestelle anbieten können, nehmen Sie Kontakt mit uns auf (am besten via Mail an webmaster(at)tierheim-kirchheimbolanden.de mit Informationen zu Ihnen, für welche Tierart Sie eine Pflegestelle anbieten können, etc). Wir melden uns dann bei Ihnen und besprechen alles Weitere.

An dieser Stelle danken wir allen tierlieben Menschen, die sich bereits als ehrenamtliche Pflegestelle zur Verfügung stellen.Wir wissen um die Energie, Arbeit, Belastung und Verantwortung die diese engagierte Hilfe mit sich bringt.

Danke!







Am Greinerweg 2
67292 Kirchheimbolanden
Tel: 06352 740033
Fax: 06352 789510
E-Mail: info(at)tierheim-kirchheimbolanden.de

Tel. erreichbar:
täglich 10.00 - 12.00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag 17.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag 17.00 - 18.00 Uhr
Samstag 12.00 - 14.00 Uhr

Achtung: Aktuell sind Zahlungen (Schutzgebühr, Pension, etc.) nur in Bar möglich!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN